Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 30.01.2023, 20:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Shampoo im Flugzeug
BeitragVerfasst: 16.03.2008, 14:21 
Hallo Ihr Lieben!
Hilfe!!!!
In ein paar Monaten gehts ab nach Mallorca.
Das ist ja schon mal toll!
Seit den Anschlägen vom 11 September darf man soweit ich weis keine flüssigkeiten mit ins Flugzeug nehmen.
Bedeutet das ich kann kein Shampoo mit in den Flieger nehmen darf.
Habe keine lust im Urlaub nach einenem Bioshampoo zu suchen, glaube dort gibts einen lidl, aber die werden keine NK im Sortiment haben.
Habt Ihr vielleicht irgendwelche tipps für mich?
In einer Shampooflasche sind meistens 200ml drinnen.
Wieviel milliliter kann man im Flugzeug mitnehmen?
Bin euch für Vorschläge sehr Dankbar!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.03.2008, 14:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2008, 23:47
Beiträge: 1305
Wohnort: Bonn
Das gilt doch nur fürs Handgepäck, oder? Im Koffer wird man ja wohl sein Shampoo haben dürfen.

Edit: Fürs Handgepäck gilt: "Alle Arten von Flüssigkeiten, Pasten, Gels, Cremes etc. müssen in Behältern mit einem maximalen Fassungsvolumen von 0,1 Liter (= 100 ml), in einer durchsichtigen, wiederverschließbaren Plastiktüte, deren Fassungsvermögen nicht größer als 1 Liter betragen darf, transportiert werden."

Quelle: http://www.sellpage.de/reiseinformation ... paeck.html


Zuletzt geändert von Carthasis am 16.03.2008, 14:51, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.03.2008, 14:47 
soweit ich weiß ist auch nur die Größe/Menge vorgeschrieben, eine handelsübliche Größe darf nciht mehr rein.
Eine Probegöße müsste erlaubt sein, zumindest im Koffer - Handgepäck bin ich mir nciht sicher.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.03.2008, 14:48 
Im Handgepäck darf man nicht mehr als 100 ml mitnehmen, im Koffer ist alles kein Problem. Man könnte sich ja auf dem Klo eine Bombe basteln :lol:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.03.2008, 14:55 
Danke!!! Ihr seit ja super schnell.
Also das mit dem Koffer habe ich nicht gewußt.
Das Shampoo kommt bei mir e nicht ins Handgepäck da muß Spielzeug für die Kleinen rein damit sie im Flieger beschäftigt sind.
Bedeutet also ich kann im Koffer mein geliebtes NK Shampoo mitnehemen.
Sehr schön!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.03.2008, 15:16 
Offline

Registriert: 30.08.2007, 12:25
Beiträge: 29
Hey :-)

Nur kurz noch zu den Flüssigkeiten und Bomben: Es empfiehlt sich, Kabel etc (Handyladegerät z.B.) weit weg von den Flüssigkeiten zu lagern, sonst kann es durchaus mal passieren, dass ein netter Zettel drin liegt "Koffer wurde geöffnet, Verdacht hat sich nicht bestätigt, es wurde nichts entnommen".

lg

_________________
3aMiii (Umfang ca 10,5cm);
12.11.07 86cm (SSS, =Taille);
29.12.08 104 cm (SSS, =Steißbein)
Ziel: klassische Länge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.03.2008, 17:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.09.2007, 00:09
Beiträge: 406
Wohnort: Ontario, Canada
Kueken, die machen doch jetzt fast jeden Koffer auf, egal wie weit was von wem wegliegt. Ich hab so bestimmte Merkmale, an denen ich erkenne, ob mein Koffer geöffnet wurde (ja ich bin halt neugierig) und bisher wurde er jedesmal geöffnet.

_________________
Haarfarbe: straßenköter- und friedhofsblond
Wunschlänge: so lang wie möglich
2c/3a mii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.03.2008, 17:18 
Wenn man nach Amiland fliegt (oder von Amiland nach Euroland), wird der Koffer immer aufgemacht. Und die legen auch keinen netten Zettel rein, dass sie es gemacht haben. Wenn man Glueck hat, sagen sie einem beim Einchecken noch, dass man seinen Koffer nicht zuschliessen soll, sonst brechen sie ihn bei der Kontrolle auf :(

Innerhalb von Europa hab ich noch nicht so drauf geachtet, ob sie den Koffer aufmachen. Rechnen muss man damit jedenfalls immer.

Liebe Gruesse,
Denebi


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.03.2008, 17:26 
Offline

Registriert: 30.08.2007, 12:25
Beiträge: 29
Hey :-)

Soweit ich weiß hat der gute Mensch, der das aufmacht, einfach ein Set an Schlüsseln, ich weiß nicht, ob das als aufbrechen zählt.
Und zumindest meinen Koffer hat keiner aufgemacht.. oder sie waren sehr gründlich dabei, neues Gaffa drumzupacken.. Das waren bestimmt 20 Meter...
Aber ich bin auch nich über die Staaten geflogen sondern nach Neuseeland mit Zwischenstopp Hong Kong.

Aber gut möglich, dass meine Information in der Hinsicht veraltet ist und sie jetzt tatsächlich einfach alles öffnen - zumindest wenn man über die USA fliegt.

lg

_________________
3aMiii (Umfang ca 10,5cm);
12.11.07 86cm (SSS, =Taille);
29.12.08 104 cm (SSS, =Steißbein)
Ziel: klassische Länge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.03.2008, 17:32 
Naja, dass sie mir das mit dem Schloss gesagt haben war am Flughafen in Detroit. Und ich hab gesehen, wie die meinen Koffer aufgemacht haben, die waren nicht gerade zimperlich und es musste schnell gehen. Irgendwie glaube ich nicht, dass die sich wirklich die Zeit nehmen, und lauter Schluessel durchprobieren. Nachdem sie sowieso ALLE Koffer aufmachen, wuerde das auch ganz schoen dauern, wenn sie bei jedem erstmal rumprobieren, wie sie den am schonendsten aufkriegen.

Aber das war USA, letztes Jahr. Anderswo sind sie nicht ganz so paranoid ;)

Liebe Gruesse,
Denebi


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.03.2008, 17:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.09.2007, 00:09
Beiträge: 406
Wohnort: Ontario, Canada
Ich hab das letzte mal das Schloß zugemacht (doof wie ich war), das war natürlich aufgebrochen. Du glaubst doch nicht wirklich, dass die sich großartig Mühe machen mit einem Schlüssel? Wie lange soll das dauern?

_________________
Haarfarbe: straßenköter- und friedhofsblond
Wunschlänge: so lang wie möglich
2c/3a mii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.03.2008, 17:40 
Offline

Registriert: 30.08.2007, 12:25
Beiträge: 29
Na ja, wenn man den ganzen Tag nichts anderes macht, dauert es glaub nicht wirklich länger den richtigen Schlüssel rauszusuchen als es aufzukneifen. Und das wird zumindest an manchen Flughäfen auch so gemacht. Dafür muss aber wohl schon ein gewisser Wille da sein, die Besitztümer anderer Menschen heil zu lassen.

Aber gut, ein weiterer Punkt auf der Liste "wieso ich nicht nochmal in die USA möchte" ;-)

Liebe Grüße,
kueken

_________________
3aMiii (Umfang ca 10,5cm);
12.11.07 86cm (SSS, =Taille);
29.12.08 104 cm (SSS, =Steißbein)
Ziel: klassische Länge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.03.2008, 17:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.09.2007, 00:09
Beiträge: 406
Wohnort: Ontario, Canada
Derzeit ist USA einkaufstechnisch doch unschlagbar, zumindest wenn man NICHT hier wohnt.

_________________
Haarfarbe: straßenköter- und friedhofsblond
Wunschlänge: so lang wie möglich
2c/3a mii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.03.2008, 17:54 
Offline

Registriert: 06.01.2008, 01:24
Beiträge: 2677
Es gibt btw. so spezielle Schlösser zu kaufen, die bei Flügen in die USA vom Personal geöffnet werden können, ohne dass man ihn wirklich offen lassen muss.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.03.2008, 18:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2008, 23:47
Beiträge: 1305
Wohnort: Bonn
Das letzte (und einzige) Mal, das ich in den USA war, stand an dem Flughafen überall, man soll entweder diese bestimmten Schlösser haben, die Anthara meint, oder man soll seines abmachen, sonst wird es aufgebrochen. Aber das ist schon einige Jahre her. Vielleicht weiß jemand was das für Schlösser sind, bzw ob das überhaupt noch gilt?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de