Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 19.04.2024, 17:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 164 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 25.02.2024, 14:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 20:30
Beiträge: 6118
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 79
Haartyp: 1aFii
ZU: ~7cm
Instagram: @janinadiehl86
Hallo Felia.

Der Cinnamon mit der Ficcare wird sicher bald schon mit etwas mehr Haarlänge auch ordentlicher und es stehen weniger Haare heraus.
Ich finde ihn aber auch so schon mit dem hübschen Haarschmuck gelungen. :)
Die Kordel ist ebenfalls schon sehr gut zu erkennen. :gut:

Wenn du KK ohne Zuckertenside besser verträgst, dann ist das ja eine gute Erkenntnis. NK ist nicht für jeden was und es ist gut, wenn man weiß, was die eigenen Haare und die Kopfhaut am Besten vertragen.

Mit Elumen habe ich noch nie gefärbt, daher weiß ich leider nicht wie haltbar es ist, aber es wird hier auch oft bei den sehr Langhaarigen genutzt, daher gehe ich mal davon aus, dass es recht haarschonend ist. Es gibt hier auch eine Elumen-Gruppe. Evtl. findest du da noch gute Infos. :)

_________________
Vielwäscherin, CWC, KK/NK, NHF
Wunschlänge: 90cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.02.2024, 15:13 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 10751
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 112
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Felia,

Es soll beim Friseur Pflanzenfarben geben, die nur die Grauen einfärben, den Naturton aber weitgehend schonen. Eine Bekannte von mir hatte ein sehr schönes Ergebnis in verschiedenen Blondtönen, das sah sehr natürlich aus - wie gesträhnt. Also fragen kostet ja nix.

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - nach Rückschnitt vom Knie am 9.6.22 jetzt beim 2. GS 122 SSS
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.02.2024, 20:19 
Offline

Registriert: 02.03.2020, 19:34
Beiträge: 121
ZU: 8,2
Hallo ihr beiden Lieben,

@JaninaD: Vielen Dank für die lieben Komplimente und die Tipps wo ich mich im Forum bezüglich Elumen informieren kann. Mit KK
erziele ich tatsächlich bessere Ergebnisse auch sehen meine Haare nicht mehr so platt aus. Ich denke die NK Condis und
Kuren haben meine Haare beschwert und die Shampoos waren einfach nicht reinigend genug. Auch habe ich gemerkt das
meine Haare die ganzen Leave Ins und Öle etc. gar nicht brauchen. Seitdem ich eben nicht mehr mit Chemie färbe, haben sich
die Haare gut erholt und sind auch nicht mehr trocken und spröde. Teste gerade diverse KK Produkte und habe insbesondere
mit Lush gute Erfahrungen gesammelt. Bin mal gespannt wie es weitergeht.

@Fornarina: Das mit der Pflanzenfarbe hört sich wirklich sehr interessant an. Weißt du zufällig wie die Produkte heißen oder könntest du
deine Bekannte mal fragen? Dass ist ja das Dilemma, ich liebe meine NHF und gerade die Mischung aus braun, rot und blond,
insbesondere den Rotstich finde ich richtig schön, aber die "Grauen" gefallen mir gar nicht. Mich ärgert es auch das ich 35
Jahre alt bin und mich schon jetzt damit belasten muss. Meine Mutter war früher schwarzhaarig und hatte schon mit 15
Jahren die ersten grauen Haare, in meinem Alter war sie schon komplett grau. Da habe ich ja noch Glück gehabt. Mein Vater
war früher rothaarig und daher kommt der für mich hübsche Rotstich.
Auch sollte man bei krassen Farbveränderungen bedenken, dass es in der Regel nicht reversibel ist und am Ende heißt es
wieder rauswachsen lassen und abschneiden, dann beginne ich wieder bei Null.
Und man sollte das Alter bedenken, ich werde ja nicht jünger und ob ich in einigen Jahren noch Freude an knalligen Rottönen
habe oder an intensivem Schwarz, ist die Frage. Dann sollte man den Beruf bedenken, ich werde ja eine Umschulung von der
Intensivkrankenschwester zur Sozialversicherungsfachangestellten absolvieren und da kommt es ja auch auf ein seriöses
Erscheinungsbild an.

Liebe Grüße euch beiden,

Felia


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.02.2024, 20:57 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 10751
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 112
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Felia,

ich werde gerne meine Freundin fragen, deren Freundin das war. :) Ich schätze, das war eine spezielle Mischung dieses Friseursalons, und der ist auch nicht gerade bei mir um die Ecke, sondern irgendwo in Süddeutschland. Und das interessiert mich persönlich auch, auch wenn ich jetzt mit meiner Haarfarbe noch ganz zufrieden bin. Zur Not reicht es ja auch aus, zunächst die Grauen zu übertönen, die man von vorne oder hinten sieht, da kann man sich gut rantesten.

Mit Rot ist es immer so eine Sache. Wenn die Farbe mit dem Hautton harmoniert, kann es toll aussehen - in jedem Alter.

Ich brauch übrigens auch keine zusätzlichen Öle oder viel LeaveIn, wenn ich wasche; das wurde auch viel weniger, seit ich wieder vollständig NHF hatte, und auch davor hab ich nur etwas mehr LeaveIn gebraucht, nichts anderes, aber es musste schon das richtige sein. :kniep:

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - nach Rückschnitt vom Knie am 9.6.22 jetzt beim 2. GS 122 SSS
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.02.2024, 06:23 
Offline

Registriert: 02.03.2020, 19:34
Beiträge: 121
ZU: 8,2
Ja, mit rot ist es wirklich so eine Sache, da ich sehr blass bin könnte es funktionieren, bei schwarz bestünde die Gefahr, dass ich eher kränklich aussehe, wobei ich diesen Schneewittchen Look total toll finde, jedoch müsste ich mich dazu dann wahrscheinlich regelmäßig schminken und ich lehne dekorative Kosmetik an mir größtenteils ab, bis auf wenige Ausnahmen.

Welche Haarfarbe hattest du früher denn chemisch gefärbt?

Liebe Grüße

Felia


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.02.2024, 09:12 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 10751
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 112
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Felia,

Ich hatte von Hellblond über Rot, Schwarz und Miteenachtsblau viele Farben durch, und nachdem ich zum Friseur musste, weil ich mit den Haarfarben für den Hausgebrauch keine Aufhellung mehr hinbekam, hat sie mir dann hellblonde Strähnchen reingemacht, die das verbliebene Rotbraun ganz gut kaschiert haben, bis ich dann wieder die NHF hatte. Die Strähnchen waren gerade so dick gewesen, dass man sie immer wieder gefunden hat - es mussten also nicht ständig neue Haare aufgehellt werden wie bei diesen Plastikhaubensträhnen.

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - nach Rückschnitt vom Knie am 9.6.22 jetzt beim 2. GS 122 SSS
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.02.2024, 18:50 
Offline

Registriert: 02.03.2020, 19:34
Beiträge: 121
ZU: 8,2
Das klingt doch total interessant! Ich hatte in meiner aktiven Phase als Gothic schwarze Haare und in meiner rebellischen Phase rote und pinke Haare mittels Directions, nur die Haltbarkeit ließ stark zu wünschen übrig, irgendwie hatte die Farbe beim Waschen doch ziemlich geblutet, sodass ich ständig tönen musste.

Liebe Grüße

Felia


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.02.2024, 19:01 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 10751
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 112
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
@Felia,

genauso war es bei mir auch mit dem Ausbluten. Jetzt mache ich ja NW/SO, da dürfte nach dem ersten Auswaschen nix mehr ausbluten, nur färbe aber nicht mehr. :lol:

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - nach Rückschnitt vom Knie am 9.6.22 jetzt beim 2. GS 122 SSS
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.03.2024, 12:45 
Offline

Registriert: 02.03.2020, 19:34
Beiträge: 121
ZU: 8,2
Da ich diesen Monat ein Jahr schnittfrei bin, habe ich meine Mutter gebeten einen Microtrimm vorzunehmen. Es wurde effektiv weniger als 1cm geschnitten, lediglich die untersten Zippel, um die Kante zu begradigen.
Bild

Ich sehe gerade das die Reise langsam Richtung APL geht, dementsprechend ist mein nächstes Etappenziel gar nicht mehr so weit entfernt. Ich überlege ob ich eines Tages, wenn die Haare länger sind zum Friseur gehe, um die Kante auf eine Länge zu bringen?! Jetzt habe ich eine U-Form, jedoch steht der Friseurbesuch noch in den Sternen. Außerdem habe ich ein wenig Bedenken, dass der Friseur zu viel Länge abschneidet, weil irgendwie haben Friseure ein anderes Zentimetermaß als ich.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.03.2024, 14:38 
Offline

Registriert: 28.04.2022, 18:13
Beiträge: 488
Haartyp: 2irgendwasCiii
Pronomen/Geschlecht: Weiblich
Hi!

Was das Zentimetermaß angeht, ja. Aber die zeigen doch, wieviel abkommt, das sehe ich nicht so kritisch. Wenn nicht, lässt du es dir zeigen. :)
Ich bin ja eine Freundin regelmäßiger Formschnitte, kann dich daher nicht effektiv davon abhalten. Mit der Ansage, sie sollen schön fallen, aber ich lasse wachsen, ging das bisher auch noch nicht schief.

Direktzieher haben bei mir auch übel ausgeblutet, ständig war alles bunt. Kissen, Pulli, Dusche, Freund, ich… Jetzt die Coloration sabbert nicht rum, Stufe 3 ist jetzt aber halt auch nicht der heilige Geist der Haargesundheit.

_________________
Schwarzbraun-Weiß chemisch brünett.
Undercut ist raus, ab Nacken.
Genauer Zopfumfang: unbekannt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.03.2024, 16:45 
Offline

Registriert: 02.03.2020, 19:34
Beiträge: 121
ZU: 8,2
Hallo Ursel,

ich möchte zu einem späteren Zeitpunkt die Kante einmal vom Friseur korrigieren lassen, damit sie richtig schön gerade aussieht, dann hat es meine Mutter auch leichter 1-2 Mal im Jahr Microtrimms durchführen zu können.
Ich scheue Friseure wie der Teufel das Weihwasser :D Ich bin diesbezüglich einfach immer skeptisch.
Den Färbeteufel habe ich erstmal besiegt, obwohl ich so ein schönes Meerjungfrauenblau/Mitternachtsblau auch nicht verachte. :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.03.2024, 19:17 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 10751
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 112
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Felia,

sehr schön hat deine Mutter geschnitten. :) Wenn sie später sehr lang sein sollten, dann kannst du sie auch alleine gerade schneiden, wenn es dir nix ausmacht, dass die vorderen Haare dann etwas länger sind als die hinten. Aber bis dahin ist ja noch viel Zeit, und solange du deine Mutter für die Mikrotrimms hast, ist doch alles i.O. :D

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - nach Rückschnitt vom Knie am 9.6.22 jetzt beim 2. GS 122 SSS
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.03.2024, 21:39 
Offline

Registriert: 02.03.2020, 19:34
Beiträge: 121
ZU: 8,2
Huhu Fornarina,

das Kompliment leite ich doch gerne weiter. :D Vielen lieben Dank für den Tipp zum Schneiden der Haare. :) Ich freue mich richtig auf mehr Länge.

Liebe Grüße

Felia


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.03.2024, 21:38 
Offline

Registriert: 02.03.2020, 19:34
Beiträge: 121
ZU: 8,2
Bild
Hier habe ich mal APL eingezeichnet, es sind noch wenige Zentimeter, sodass ich mein nächstes Etappenziel etwa nach Beginn der zweiten Jahreshälfte erreichen werde.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 164 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de