Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 19.05.2024, 01:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2975 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 195, 196, 197, 198, 199  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 18.12.2016, 17:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.09.2016, 17:01
Beiträge: 641
Wohnort: in Saggsn
Achsoooo. Danke :)

_________________
1c F i / ZU: 3,5 - Minifee
seit Okt. 2016 blondiermittelfrei, September 2017: Neustart auf Kinnlänge
Schulter [x]; CBL [x]; APL [ ]; BSL [ ]...
Eat like you want to live another year to grow the healthiest hair as possible.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.12.2016, 11:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2010, 17:30
Beiträge: 1456
Ich habe am Wochenende 10 cm Haar gelassen und bin jetzt wieder bei 79 cm (wenn ich richtig gemessen habe).

Bild

_________________
1c F i-ii

Rückschnitt auf CBL im April 2019


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.12.2016, 13:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2012, 23:21
Beiträge: 5276
SSS in cm: 80
Haartyp: 2c/3a f
ZU: 6cm
Wah, ich muss was entscheiden? Leute, ich wurde doch seinerzeit nicht mal in der Grundschule zum Klassensprecher gewählt.. Aber okay, das ist ja auch lange her. Aufgrund diverser Zugverspätungen hatte ich gestern eine Menge Zeit, darüber nachzudenken und bin zu dem Schluss gekommen, dass wir die Obergrenze von 6cm einhalten sollten, unter Berücksichtigung von Schwankungen von 0,2cm aufgrund von Messungenauigkeit und Tageszustand. Das ist fies für jeden, der fest bei 6,3 liegt, aber das Argument, dass die Leute, die deutlich unter 6cm liegen, sich noch viel defizitärer fühlen könnten, fand ich sehr überzeugend. Wir wollen schließlich einen semigeschlossenen Raum schaffen, der aufmuntert und nicht "da auch noch" demotiviert.

_________________
*Raya @ Haarhausen*



Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.12.2016, 13:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2014, 15:32
Beiträge: 275
Voltilamm hat geschrieben:
Zitat:
dass wir die Obergrenze von 6cm einhalten sollten, unter Berücksichtigung von Schwankungen von 0,2cm aufgrund von Messungenauigkeit und Tageszustand.


ja, bin ich auch der Meinung. Ich finde ein Umfang von 6,5 cm halte ich schon für nicht mehr
für so dünn.

_________________
1c 6,5 seidiges Babyhaar in goldbraun
momentan Midback


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.12.2016, 13:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2012, 23:21
Beiträge: 5276
SSS in cm: 80
Haartyp: 2c/3a f
ZU: 6cm
Ich habe das jetzt im Startpost des neuen Projektes hinzugefügt und hoffentlich auch gut begründet. Da ich ja selbst an der oberen Grenze kratze, musste ich erst ein bisschen umdenken (:

_________________
*Raya @ Haarhausen*



Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.12.2016, 21:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2015, 13:29
Beiträge: 1781
ChannelingMyInnerRedhead,
ich wollte dir noch sagen dass du dich nicht schlecht fühlen musst wegen der Diskussion neulich, und da dein ZU mal über und mal unter 6 cm sind sehe ich da jetzt auch kein Problem :)

_________________
Mein Instagram
Länge SSS: 68-69-70-71-72-73-74-75-76-77-78-79-80
81-82-83-84-85-86-87-88-89-90-91-92-93-94-95-96-97-98-99-100
Mein TB: Cheyenne - ZU 3,5cm+Haarausfall…es ist immer zu früh um aufzugeben


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.12.2016, 22:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.03.2016, 23:43
Beiträge: 666
tut mir leid, dass ich da so eine riesige Diskussion losgetreten habe! :oops:
ich freu mich, dass ich mitmachen darf :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.12.2016, 10:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.09.2016, 17:01
Beiträge: 641
Wohnort: in Saggsn
Ich finde die Entscheidung sehr gut, denn ich mit meinen 3,7cm fühle mich bei ZU's über 6cm schon ziemlich mies :( Vielleicht können wir ja für alle, die über 6cm liegen und trotzdem dünnes Haar haben einfach auch ein Gruppenprojekt machen? Dann wären alle unter'm Deckel und niemand muss sich ausgeschlossen fühlen :)

_________________
1c F i / ZU: 3,5 - Minifee
seit Okt. 2016 blondiermittelfrei, September 2017: Neustart auf Kinnlänge
Schulter [x]; CBL [x]; APL [ ]; BSL [ ]...
Eat like you want to live another year to grow the healthiest hair as possible.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.12.2016, 14:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2015, 13:29
Beiträge: 1781
Das fände ich auch super

_________________
Mein Instagram
Länge SSS: 68-69-70-71-72-73-74-75-76-77-78-79-80
81-82-83-84-85-86-87-88-89-90-91-92-93-94-95-96-97-98-99-100
Mein TB: Cheyenne - ZU 3,5cm+Haarausfall…es ist immer zu früh um aufzugeben


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.12.2016, 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2014, 18:24
Beiträge: 1192
Wohnort: Niederösterreich
Wär's nicht umgekehrt sinnvoll, wenn, dann einen extra Thread für unter 5cm (also i) zu machen? (Und evt. den anderen auf 5-6,5cm zu erweitern)

Zwischen ~4 und 6 cm ist der Unterschied doch noch sehr groß, finde ich. Wird euch diese große Spannweite gerecht? Ist die Geschichte eine andere für euch als im 1. Beitrag vom neuen Thread geschrieben, wenn Rollgardina nicht dabei ist und sich zwei mit 6 cm ZU unterhalten? Ich würde jedenfalls nicht wollen, dass jemand wegen dem, was ich schreibe, weinend im Eck sitzt. Mitternachtsblau scheint es ähnlich zu gehen.

Edit, da ich die Geschichte falsch in Erinnerung gehabt habe.

_________________
Haarminimalistin 2b/c, ZU 5,x cm
kurz vor Klassik (Jan. 2021)
"Links sehen Sie einen meiner Versuche, den Vollmond zu fotografieren..."


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.12.2016, 19:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.09.2016, 17:01
Beiträge: 641
Wohnort: in Saggsn
Wir können es auch umgekehrt machen. Dann bleibt das Feenprojekt bestehen (und darf auch erweitert werden für alle, die sich als Feen verstehen aber vom Wert her drüber sind) und die Minifeen machen sich halt nochmal ein Extraprojekt und dann können wir uns ja gegenseitig besuchen :) Ich finde nämlich auch, dass der Unterschied zwischen 4 und 6 noch sehr groß ist. Und eigentlich will ich ja auch nur, dass jeder, der möchte mitmachen darf und dass niemand traurig sein muss.

Edit: So kann man auch immer mal hin und her wechseln, denn das Haar verändert sich ja auch

_________________
1c F i / ZU: 3,5 - Minifee
seit Okt. 2016 blondiermittelfrei, September 2017: Neustart auf Kinnlänge
Schulter [x]; CBL [x]; APL [ ]; BSL [ ]...
Eat like you want to live another year to grow the healthiest hair as possible.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.12.2016, 20:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2015, 13:29
Beiträge: 1781
Ich halte ein Minifeenprojekt definitv für die beste Lösung. So treffen wirklich die gleichen Probleme aufeinander und man kann sich auch besser unterstützen.

_________________
Mein Instagram
Länge SSS: 68-69-70-71-72-73-74-75-76-77-78-79-80
81-82-83-84-85-86-87-88-89-90-91-92-93-94-95-96-97-98-99-100
Mein TB: Cheyenne - ZU 3,5cm+Haarausfall…es ist immer zu früh um aufzugeben


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.12.2016, 21:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.09.2016, 19:13
Beiträge: 997
Wohnort: Hannover
Finde ich auch eine tolle Idee. Den Thread würde ich dann trotz "Übergröße" verfolgen, weil gerade bei Mini- oder Superfeen auch tolle Vorbilder in puncto Motivation und Durchhaltevermögen dabei sind. :)

Auch wenn ich mit 6 cm an der oberen Grenze bin, sehe ich leider auf dem Kopf dank Geheimratsecken, Wirbel und Strähnchenbildung inkl. Kopfhautblitzern gar nicht so danach aus. Es ist eben auch immer eine subjektive Sache - das Maßband misst ja eben nur eine bestimmte Stelle und nicht den Gesamtzusammenhang.

Insofern finde ich total schön, das heute besonders viel Aufmunterndes von allen geschrieben wurde - in allen betreffenden GPs und PPs. Der Zusammenhalt ist sehr schön und lädt dazu ein noch tiefer in das imaginäre Sitzkissen zu sinken um es sich zum Bleiben gemütlich zu machen.

_________________
LG Tallikama, faule Fee mit Matching-Tick und Ohrschmuck-WP
1bFi ZU 4,5cm 96,5 cm SSS (BCL+)
Feenfrisuren im Frisurenprojekt: 2017 2018
Flickr ändert die AGB,drum werden manche Fotos fehl'n. :(


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.12.2016, 21:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2016, 01:31
Beiträge: 4
Ich fände ein Projekt für sehr geringen ZU auch super. Ich komme gerade mal auf 3 cm und fürchte mehr als 4 werden es nicht werden und würde mich total über Tipps und Ideen von anderen mit ähnlicher Problematik freuen.

_________________
----------------------
2c fi, ZU 3,5 cm
----------------------
2017 endlich wieder Haare:
2016 Dezember 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.12.2016, 09:35 
Offline

Registriert: 29.02.2016, 10:54
Beiträge: 389
@Brianna01
hier kannst du verfolgen bzw. nachlesen wie es um das "Projekt für geringen ZU" steht,
aktuell wird wohl noch im Moderatoren-Team beraten ...
viewtopic.php?f=23&t=28030&start=255

Ansonsten guck doch auch mal hier rein - ist quasi die Fortsetzung von diesem falls du
es nicht schon längst entdeckt hast:
viewtopic.php?f=22&t=29103

_________________
LG Val
Haartyp: 1abFi // ZU war mal 4,2 / 4,0 / 3,8 ... wg. HA aktuell 3,6 cm (10.8.7.18)
zurück auf 44 cm am 19.8.18 wg. HA (war 54 cm) -> BSL ca. 60 cm
Farbe: braun mit Chromapplikationen :-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2975 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 195, 196, 197, 198, 199  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de