Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 15.06.2024, 05:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 178 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mandelöl
BeitragVerfasst: 25.06.2015, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2014, 15:39
Beiträge: 1620
Wohnort: Hamburg
Mit trocken ölen hingegen schon... gestern abend trocken geölt, heute wieder sehr harte Haare die sich nicht bündeln wollen... trocken ölen mögen sie nicht.

_________________
chemisch gefärbt, heiß und innig geliebte Locken, überwiegend 3b C ii.
Länge optisch Midback, real (nass) Taille,
Länge (ohne Shrinkage) 62 cm am 1.8.16.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mandelöl
BeitragVerfasst: 21.07.2015, 09:12 
Offline

Registriert: 19.05.2015, 16:52
Beiträge: 131
Wo Kann man eigentlich Mandelöl kaufen??

_________________
Wird gelöscht. >.<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mandelöl
BeitragVerfasst: 21.07.2015, 09:55 
Offline
gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: 29.06.2014, 21:25
Beiträge: 3412
Wohnort: NDS
Im Asia oder indischen Laden :)

_________________
2aMii - Hüfte - Dunkelblutrot
Jeg tror på alle Aser og Vaner - Og alt hvad opstod Af Ymers krop.
At sjæl mig blev skænket Af sønner af Bor - Og liv sig rejser Af Ragnarok.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mandelöl
BeitragVerfasst: 21.07.2015, 10:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2013, 14:04
Beiträge: 1410
Wohnort: Zweite Fichte links ;)
Mandelöl gibts in guter Qualität auch im Supermarkt. Z.B. Rewe und Edeka haben es im Sortiment. Bei den Biosachen solltest du eigendlich fündig werden. :)

_________________
2a-c M ii(6,7cm) nach Fia
76cm nach SSS [April 2016]

Der Tannenfuchs und die Pelzpflege


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mandelöl
BeitragVerfasst: 25.07.2015, 11:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2014, 15:39
Beiträge: 1620
Wohnort: Hamburg
Ich habs von Behawe bestellt.

_________________
chemisch gefärbt, heiß und innig geliebte Locken, überwiegend 3b C ii.
Länge optisch Midback, real (nass) Taille,
Länge (ohne Shrinkage) 62 cm am 1.8.16.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mandelöl
BeitragVerfasst: 14.08.2015, 18:21 
Offline

Registriert: 14.08.2015, 14:31
Beiträge: 16
Ich würde auf jeden Fall auf Bio-Qualität setzen. Bio-Mandelöl bekommst du online oder natürlich im Bioladen. LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mandelöl
BeitragVerfasst: 18.08.2015, 12:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2014, 20:35
Beiträge: 6365
Ich hab mir letzte Woche im Müller das von Primavera gekauft. Riecht leider nach so gut wie nichts, aber als ich neulich im Reformhaus vor dem Speiseölregal stand, hatte ich leider nicht genug Geld dabei :? Da hat es 14,95 € gekostet, wenn ich mich recht erinnere, ich weiß aber nicht mehr, von welcher Marke es war (vitaquell oder vitalife oder so etwas ähnliches, glaube ich, bin mir aber nicht mehr sicher), wie viel drin war, usw. Ich hab nur den Preis gesehen und dann gedacht, dass ich das heute eh nicht kaufen kann und es mir deshalb nicht mehr genauer angeschaut :roll: Naja, im September hab ich nen Arzttermin und da komm ich dann eh am Reformhaus vorbei.

Ansonsten finde ich das von Primavera bis jetzt aber echt richtig gut. Ich benutze es für die Haut, aber auch für die Haare. Normalerweise mögen meine Haare nicht so viel ÖL, aber von dem Mandelöl kann ich jeden Tag ein paar Tropfen in den Längen und vor allem in den Spitzen versenken, ohne dass es negative Auswirkungen hat. Und meine zickigen, trockenen, bröseligen Spitzen sind endlich mal wieder weich und unknirschig :yippee:

_________________
2a F ii, ZU 8cm, ZQ 5cm², 93cm SSS (Steiß)
♣ Yeti engagée: 47,87% ♣


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mandelöl
BeitragVerfasst: 25.08.2015, 23:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2014, 15:39
Beiträge: 1620
Wohnort: Hamburg
Meins, im Juni gekauft, war heut ranzig. Mein Erdnussöl war schon vor ein paar Wochen ranzig, auch das hatte ich im Juni gekauft.

_________________
chemisch gefärbt, heiß und innig geliebte Locken, überwiegend 3b C ii.
Länge optisch Midback, real (nass) Taille,
Länge (ohne Shrinkage) 62 cm am 1.8.16.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mandelöl
BeitragVerfasst: 11.09.2015, 21:12 
In meinem Fläschchen sind noch ca. 50ml vorhanden. Seit ich das Öl habe, ist es meine Wunderwaffe gegen alles <3 Ich liebe es so sehr! Trockene Lippen? -> Mandelöl! Trockene Haut? -> Mandelöl! (übermässig) LOC über Nacht? -> Mandelöl! Nach dem Waschen stylen? -> Mandelöl!

Ich habe meines bei einem Inder gekauft. War auch wirklich nicht so teuer. Gibt aber sicher auch noch billigere. Meines hat ca. 7 Euro für 200ml gekostet. Firma ist "KTC". Habe sie schon gegooglet. Diese Firma sitzt in UK und soll reines Mandelöl sein.

Bisher bin ich wie gesagt super zufrieden und die Flasche hält sich nun auch schon sicher 4 Monate. Ich habe aber über den Sommer vor jeder Wäsche ca. 20ml für eine Ölkur gebraucht. Von daher ist es deutlich ergiebiger als gedacht. Manchmal packe ich auch ein paar Tropfen in die noch nassen Spitzen, wobei ich für diese Zwecke seit einiger Zeit eher das Mandel-Argen-Öl von Alverde nutze!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mandelöl
BeitragVerfasst: 31.03.2016, 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2014, 20:19
Beiträge: 106
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Meine Kopfhaut liebt Mandelöl!
Auch als Körperöl taugt es bei mir gut, aber die Haarspitzen können sich nicht so richtig damit anfreunden, stehen nach der Benutzung in alle Richtungen, und sind recht hart.
Kann es mir aus meinem Badezimmer aber nicht wegdenken!
Und Nussöle riiiechen sooo gut :verliebt:

_________________
2aMiii, 80cm SSS
Rotblond NHF

Ziel: 110cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mandelöl
BeitragVerfasst: 19.12.2016, 14:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 21:44
Beiträge: 255
Mandelöl ist für mich das reichhaltigste Öl. Es beschwert schon ziemlich, deshalb verwende ich es nur wenn meine Haare sehr trocken sind.
Ich hab meins von behawe, 50ml

_________________
3a-bMii - BSL Korkenzieherlocken
Ziel: Gepflegtes Haar und satte Löckchen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mandelöl
BeitragVerfasst: 08.01.2017, 22:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.12.2013, 12:52
Beiträge: 13
Lizz hat geschrieben:
Mandelöl ist für mich das reichhaltigste Öl. Es beschwert schon ziemlich, deshalb verwende ich es nur wenn meine Haare sehr trocken sind.
Ich hab meins von behawe, 50ml


Ich wollte dort auch bestellen. Duftet das Öl denn schön nussig oder ist es geruchlos?

Danke :-)

_________________
115 cm SSS
Ziel unbekannt ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mandelöl
BeitragVerfasst: 27.03.2017, 18:40 
Offline
gesperrt

Registriert: 10.01.2017, 00:28
Beiträge: 4407
Ich habe mir heute auch mal Mandelöl besorgt und bin schon gespannt aufs testen. Es ist im übrigen auch das von KTC.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mandelöl
BeitragVerfasst: 14.04.2017, 09:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.01.2017, 13:29
Beiträge: 46
Hi :)

Ich hätte mal eine Frage an diejenigen von euch, die auch das Mandelöl von behawe nutzen (kaltgepresst oder raffiniert ist irrelevant, hatte das Problem mit beidem :roll: )

Also folgendermaßen :
Mein Mandelöl riecht, obwohl recht neu, ranzig / eklig. Wirklich eklig. Der Geruch hält sich auch lange in den Haaren und wird immer intensiver. Und da Mandelöl bei mir wirklich gut funktioniert, finde ich das schade. Daher die Frage ob das vielleicht an dem Öl von behawe liegt, oder ob ich einfach nur Pech hatte mit dem Öl das ich bekommen habe oder ob es eventuell wirklich an meinen Haaren liegt :? Ich habe sie auch schon mehrfach komplett mit Reinigungsshampoo gewaschen und wenn ich Mandelöl meide riechen sie absolut gut, aber sobald Mandelöl im Spiel ist, riechen sie sehr unangenehm.

_________________
2 a-c F/M ii 9cm
Länge : mom. zwischen APL und BSL
(Auf dem Avatar sind sie länger, da das Bild von letztem Jahr ist)
Ziel : langfristig Taille, erstmal passende Pflege finden
Tagebuch :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mandelöl
BeitragVerfasst: 14.04.2017, 16:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2014, 23:23
Beiträge: 500
Wohnort: City of the mooing ships
Leider kann ich zu dem Mandelöl von behawe nichts sagen. Ich habe nur Erfahrung mit dem behawe Avocadoöl grün. Das roch im Gegensatz zum Bio-Planéte Avocado-Öl extrem intensiv unangenehm. :wuerg: Vielleicht ist es mit deinem Mandelöl von behawe ähnlich. :gruebel:

Aber du könntest doch aus dem Bio-Bereich ein Mandelöl testen. Ich hatte von Bio Planéte das ungeröstete Mandelöl. Das roch gut und nicht nur in der Flasche, auch in den Haaren. Leider mochten sie es auf Dauer nicht. Deshalb hat es meine Muffins angenehm bereichert.

_________________
1 a/b F i (ZU 4,5) SSS 1,0 cm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 178 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de