Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.02.2020, 10:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 388 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 26  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.01.2011, 13:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2010, 15:26
Beiträge: 633
so kreative flechtfrisuren kann ich nicht beisteuern, aber für die punkigen unter den kurzhaars:
ich hatte jahrelang haare bis maximal 7cm länge und hab mir gerne mit rasierschaum (besser als jedes haargel..) stacheln geformt. is ne heidenarbeit, aber ich hab's geliebt, jeden stachel in einer anderen farbe leuchten zu lassen. (diese auswaschbaren faschings-spray-farben bieten sich da an..)
oder statt stacheln mehrere "iros".. einfach streifen aufgestellten haares bis in den nacken laufen lassen.. oder die streifen quer aufstellen.
hach.. für solche experimente vermiss ich die kurzhaarzeiten schon irgendwie.

_________________
auferstanden von den toten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.01.2011, 20:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.12.2010, 18:13
Beiträge: 1836
ah, okay. ich hätte nach dem foto nicht gedacht, dass es mit so kurzen schon ging. in 3 monaten kann ich also vielleicht probieren ;)

_________________
jetzt pixie und dabei, den maschinengeschnittenen nacken zu streicheln


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.01.2011, 20:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2010, 16:41
Beiträge: 7034
Wohnort: Köln
Die Frisur find ich wunderschön! =D>
Ihre Haare scheinen etwa APL zu sein, vielleicht ein bisschen länger.

_________________
may contain nuts

1b-cMii (8,0cm ohne Pony) ☼ 110 cm Classic ☼ NHF kakaoblond ☼ Längenfoto Dezember 2015
Team Silikon - "Pflege-gepflegt aber Silikon-gefinisht" :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.01.2011, 21:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.12.2010, 18:13
Beiträge: 1836
eine art mini-banane: http://www.youtube.com/watch?v=n1uWTLN4 ... re=related

_________________
jetzt pixie und dabei, den maschinengeschnittenen nacken zu streicheln


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.01.2011, 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2010, 16:37
Beiträge: 2465
Wohnort: Schweiz
Au supi Melis, das sieht machbar aus =)

Squirrel, die ist auch toll!

_________________
Projekt
Youtube (Kurzhaar)
1c/2a F/M ii (ca 9cm ZU) 82 cm nach SSS -> knapp Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.01.2011, 21:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.12.2010, 18:13
Beiträge: 1836
wenn jemand von euch sie gemacht hat, würd ich mich freuen, wenns ein foto und ne beschreibung gibt, wie schwer es war (und welche länge ihr schon habt). habe mir ausgerechnet, im sommer müsste ich das vielleicht schon machen können.

_________________
jetzt pixie und dabei, den maschinengeschnittenen nacken zu streicheln


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.01.2011, 22:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2010, 16:37
Beiträge: 2465
Wohnort: Schweiz
Melis, welche meinst du denn nun?n die Mini-Banane oder das andere? An der Mini Banane hab ich mich nämlich schon versucht, mit etwas Ãœbung sollts auch klappen.

_________________
Projekt
Youtube (Kurzhaar)
1c/2a F/M ii (ca 9cm ZU) 82 cm nach SSS -> knapp Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.01.2011, 23:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.12.2010, 18:13
Beiträge: 1836
die mini-banane ;)

_________________
jetzt pixie und dabei, den maschinengeschnittenen nacken zu streicheln


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.01.2011, 23:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2010, 16:37
Beiträge: 2465
Wohnort: Schweiz
Ich üb noch ein bisschen, bei den Gestrigen Versuchen hats zwar einigermassen gehalten, hab aber die Frisur recht früh wieder aufgemacht, weil ich weiter üben und ausprobieren wollte, obs also länger hält weiss ich nicht...und in der Seitenansicht schien er wie rauszustehen. Aber an sich hab ich nichts anders gemacht als die Dame im Video.
Nur hab ich für mich festgestellt, dass es mit den anderen Bobby-Pins (die, die so ne enge U Form haben) besser gehalten hätte. Ich werd berichten, wenn ichs mal schön hinkrieg =)

_________________
Projekt
Youtube (Kurzhaar)
1c/2a F/M ii (ca 9cm ZU) 82 cm nach SSS -> knapp Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.01.2011, 22:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2010, 16:37
Beiträge: 2465
Wohnort: Schweiz
So nachdem ich die Banane nun ungefähr 20 mal gemacht habe geb ich mal wieder, wie ich die so mache.

Also, ich hab ne Haarlänge von ca 38.5cm, 1c/2a M iii.
Für die Frisur mache ich die Haare feucht, dann gehts einfacher.
Joa und dann wie in dem Video:
*Haare am Nacken zu nem Pferdeschwanz zusammennehmen. Ich hab ihn nicht ganz unten platziert.
*Den Pferdeschwanz eindrehen. Ich drehe mit der linken Hand, halte aber mit der rechten noch ein bisschen fest. Beim drehen lasse ich dann langsam die rechte Hand los, damit sich die Banane formt. Man sollte auch aufpassen, dass man schön nach oben dreht sonst wird sie schnell mal schief...Das finde ich besonders schwierig, bis jetzt hatte ich fast nur schiefe Bananen. Aber auch die sind eigentlich OK.
*Mit der linken Hand immer schön den eingedrehten Pferdeschwanz festhalten und zurechtrücken, also dass es möglichst gerade ist und die Haare drüber gehen
*Von oben nach unten mit diesen U förmigen Haarspangen festmachen. Dabei benutze ich die rechte Hand und stecke die Haarspange horizontal in den Pferdeschwanz, aber nicht allzu tief, sonst kann man nicht mehr drehen. Also die Haarspange ist horizontal etwas durchgesteckt, mir ists lieber, wenn die Enden etwas rausschauen, dann die Haarspange in der drehrichtung des Pferdeschwanzes eindrehen, dabei mit den Enden nahe an der Kopfhaut entlang.
Ganz oben drehe ich die Haarspange von horizontal zu vertikal und stecke sie dann von oben nach unten in den Pferdeschwanz. Unten dasselbe, aber die Haarspange wird von unten nach oben in den Pferdeschwanz gesteckt.
*Die Nackenhaare mit Bobby Pins festmachen. Es ist auch noch gut, wenn man die Haare etwas weiter oben auch festmacht, bei mir sind die nämlich nach einer Stunde rumlaufen rausgefallen:
Bild

Joa und das wars schon.
So ungefähr siehts dann aus:
Bild

Man kann der Form mit einem Haarstab etwas nachhelfen. Den kann man ähnlich reinstecken wie die Haarspangen.

Ich hab bisher aber noch keine Lösung für den "Knubbel" in der Mitte gefunden. Aber wahrscheinlich lässt sich da nicht viel machen, weil das einfach die dickste Stelle des Pferdeschwanzes ist. Zudem fällt der durch meine Haarfarbe halt ziemlich stark auf....eigentlich fällt praktisch jeder Schritt auf.

Und das mit dieser komischen Bürste, was sie im Video noch macht hab ich weggelassen. Je nach dem stehen die Haare so oder so dann auf, wegen dem eindrehen...Sieht aber komisch aus, da meistens nur ein schmaler Teil aufsteht und der Rest nicht...Ich steck die dann meistens mit ner Bobbypin runter.

Ist halt, wie jede Frisur, eine Ãœbungssache. Einer gelungenen Banane sind mindestens 5 Fehlversuche vorangegangen und dann war auch die gelungene irgendwie irgendwo nicht so wie ich sie haben wollte.

Ach ja noch zu den Haarnadeln: Ich habs am Anfang auch mit den Bobbypins versucht, wie im Video, aber das hat mir die Pins dann immer total auseinandergezogen, so dass sie dann auch wie diese U Haarnadeln ausgesehen haben. Deswegen hab ich dann diese U's Benutzt, da ich echt nicht alle Bobbypins verbiegen wollte, nur damit ich eine Frisur hinkriege.

Ich hoffe mal, dass das verständlich war.

_________________
Projekt
Youtube (Kurzhaar)
1c/2a F/M ii (ca 9cm ZU) 82 cm nach SSS -> knapp Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.01.2011, 23:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.12.2010, 18:13
Beiträge: 1836
wow, das sieht aber super aus. bei dem unteren bild könnt man fast schon meinen, du hast lange haare (nur am nacken sieht man es, aber mit etwas übung und wuchs kannst du das in paar wochen sicher auch besser wegstecken).

:D wachst haare, wachst verflucht nochmal!

ich habe heute festgestellt, dass es meine frisur erheblich verbessert, wenn ich meine haare kämme :oops: so einfach kann ein styling sein

Melis

_________________
jetzt pixie und dabei, den maschinengeschnittenen nacken zu streicheln


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2011, 12:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2010, 16:37
Beiträge: 2465
Wohnort: Schweiz
Noch eine kleine Anmerkung zur Banane: Hab die Heute wieder getragen und hatte irgendwie schwierigkeiten, die nur mit en U "Klammern" hinzukriegen. Hab dann die eh schon verbogenen Bobby Pins benutzt, hat besser gehalten.
Und ich denke, wenn man ein bisschen übt, gehts auch mit normalen Bobby Pins, ohne dass man sie verbiegt...aber wie, das hab ich noch nicht wirklich rausgefunden, schone im Moment lieber die verbliebenen, die nicht verbogen sind.

_________________
Projekt
Youtube (Kurzhaar)
1c/2a F/M ii (ca 9cm ZU) 82 cm nach SSS -> knapp Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.01.2011, 13:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2011, 14:10
Beiträge: 2532
wow das sieht ja echt total genial aus Oo
das schlag ich mal muddi vor die hat auch ungefähr die länge ;)

_________________
1bMii 76cm Tallie
Dunkelrot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.01.2011, 14:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2010, 16:37
Beiträge: 2465
Wohnort: Schweiz
Banane in gerade ;P

Bild

Mit jedem mal üben wird sie weniger schief :yess:

_________________
Projekt
Youtube (Kurzhaar)
1c/2a F/M ii (ca 9cm ZU) 82 cm nach SSS -> knapp Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.02.2011, 22:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2010, 12:57
Beiträge: 141
Wohnort: Pfalz
Erfolg! :D Also, ich kann hinzufügen: Ab knapp Schulterlänge geht auch der Gibson Tuck schon. Ich finde diese Frisur so hübsch und so langsam kriege ich sie hin. Natürlich braucht es noch mehr Haare, um wirklich nach was auszusehen, aber es wird.
Leider hab ich kein Beweisfoto; bin im Frisuren-Fotografieren noch mehr Anfänger als im Frisuren-Basteln. :oops:

_________________
1b Mii, 62 cm nach SSS
nächstes Etappenziel: Midback


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 388 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 26  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de