Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 21.10.2020, 23:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 116 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Spockbun LWB-Variante
BeitragVerfasst: 03.09.2017, 06:36 
Offline

Registriert: 27.05.2017, 08:33
Beiträge: 532
Beim Kelten hab ich's auch schon ein paar mal Probiert, weil mir der so gefällt.
Aber ich kriegs einfach nicht hin. Irgendwie verwurschtel da immer alles. :irre: Ich üb noch :)

_________________
Chamäleonblond (mittel-dunkel-aschblond mit Rotstich und hellerer Strähne im Nacken)
2a-2b M
SSS 89cm (06/17); SSS 99cm (08/18); SSS 107cm (12/19)
Ziel: mindestens bis Knie, wenn sie weiter wachsen wollen gerne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spockbun LWB-Variante
BeitragVerfasst: 03.09.2017, 13:10 
Offline

Registriert: 09.05.2015, 15:58
Beiträge: 949
Schöne Buns hier :)

Ich hab den endlich mal ausprobiert und hab jetzt nen neuen Lieblingsdutt. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spockbun LWB-Variante
BeitragVerfasst: 03.09.2017, 18:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.06.2016, 10:13
Beiträge: 483
Riddles die Forke mit der Haarfarbe sieht ja super aus - und der Dutt wird bei Dir auch total schön.

Bei mir reicht die Länge noch nicht wirklich, er fällt mir recht fix auseinander :(

LG
Liese

_________________
____________________
Haarlänge Hosenbund +
2a mit 7 cm - Ziel: Steiß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spockbun LWB-Variante
BeitragVerfasst: 03.09.2017, 19:47 
Offline

Registriert: 09.05.2015, 15:58
Beiträge: 949
Dankee Backliese! :D
Ich bin echt total begeistert von dem Dutt, das ist ne richtige Gral-Frisur :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spockbun LWB-Variante
BeitragVerfasst: 06.09.2017, 10:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2011, 15:53
Beiträge: 9169
Riddles, das ist wirklich ein tolles Bild. Die Kombi aus Haar- und Forkenfarbe, Sonnenbrille, Hintergrund, und natürlich dem - sehr gelungenen - Dutt!

_________________
Bild TABU


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spockbun LWB-Variante
BeitragVerfasst: 08.09.2017, 18:24 
Offline

Registriert: 09.05.2015, 15:58
Beiträge: 949
Dankeschöön! :D Das freut mich, ich mag den Dutt echt supergerne, vor allem mit dieser Forke :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spockbun LWB-Variante
BeitragVerfasst: 09.09.2017, 18:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2017, 20:35
Beiträge: 42
Wohnort: Im Norden, wo die Punkte zuhause sind.
Ich musste den heute einfach auch ausprobieren. Hält super, aber ich habe das Gefühl, dass ein paar Zentimeter mehr definitiv nicht schaden würden :ugly:
Wuselige Babyhaare gibt's auch gleich dazu O:)
Bild

_________________
dunkelbraun | Taille | 2c-3aMii
Das Innerste geäußert und auf's Äußerste verinnerlicht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spockbun LWB-Variante
BeitragVerfasst: 13.09.2017, 17:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.11.2013, 16:16
Beiträge: 1443
Wohnort: Augsburg Land
Bild

:verliebt: Boah ist der toll!

_________________
Liebe Grüße
Elena

2b M ii
Mein abgeschlossenes Tagebuch und das zweite Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spockbun LWB-Variante
BeitragVerfasst: 14.09.2017, 14:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2009, 11:01
Beiträge: 1339
Wohnort: linker Niederrhein
Der Spockbun ist gerade mein absoluter Lieblingsdutt - so schön voluminös und fein für zu langen Haarschmuck! :verliebt:

Am besten klappt er mit Forke, Stab geht auch... aber - an Flexi scheitere ich bisher. Hat schon jemand den Spockbun mit Flexi zum Halten gebracht und kann mit einen Tip geben?

_________________
1b/cF 6,5cm
● palo-santo-farbenes Hell-Mittel-Aschblond
● Rückschnitte wegen HA
(104 -> 90 am 30.12.2014, 95,5 -> 88,5 am 26.05.2015, 92 -> 85,5 am 11.08.2015)
● Ziel: wieder Steiss, nun mit akzeptabler Kante
● HA immer wieder aussitzen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spockbun LWB-Variante
BeitragVerfasst: 15.09.2017, 06:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.11.2013, 16:16
Beiträge: 1443
Wohnort: Augsburg Land
Lenerl hat geschrieben:
:verliebt: Boah ist der toll!


Wo ist denn das Bild schon wieder hin? :evil:
Noch ein Versuch:
Bild

_________________
Liebe Grüße
Elena

2b M ii
Mein abgeschlossenes Tagebuch und das zweite Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spockbun LWB-Variante
BeitragVerfasst: 17.09.2017, 09:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2017, 16:56
Beiträge: 702
Jede Version hier ist auf ihre eigene Art und Weise schön-egal ob mit Forke oder Stab. Ein wirklich harmonischer Dutt, der auch bei weniger Haar und Taper gut funktioniert.

Und noch mal ein Spocki - dieses Mal mit Duttspange. ;)
Ich mag diese Version des LWB sehr gerne, da er einfach mal nach mehr Haar aussieht und nicht nur nach Mäusefäustchen. ;)

Bild

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spockbun LWB-Variante
BeitragVerfasst: 17.09.2017, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.09.2010, 18:39
Beiträge: 4692
Wohnort: Humbug
hm, mir wird die erste Schlaufe irgendwie immer zu locker, getwistet hielt es immerhin dann mal.
Sah aber aus wie ein liegender figure 8..

_________________
All I ever wanted - All I ever needed - Is here in my arms ♥

(Depeche Mode - enjoy the silence)

Geburt - darf keine Privatleistung werden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spockbun LWB-Variante
BeitragVerfasst: 23.09.2017, 13:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2017, 16:56
Beiträge: 702
Heute mal ein Spock Bun mit KPO

Bild

@gwenifar : ich trage den Spock Bun gerne mit XL Flexi.
Ich stecke sie ganz normal wie einen Haarstab und schließe sie dann.
Einen Trick habe ich nicht. Ich finde, daß er mit Flexi noch besser hält als mit Forke oder Stab.
Sieht dann so aus

Bild

Leider habe ich deine Frage erst jetzt gesehen und kann hier nicht editieren, werde einen Mod bitten, meine Posts zusammenzufügen. ;)


Zuletzt geändert von Víla am 23.09.2017, 15:18, insgesamt 1-mal geändert.
*** zusammen gefügt ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spockbun LWB-Variante
BeitragVerfasst: 27.09.2017, 08:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2009, 11:01
Beiträge: 1339
Wohnort: linker Niederrhein
Danke Hairing. Sieht toll aus mit Flexi. Hm, Du sagst, bei Dir hält er mit Flexi sogar besser als mit Forke... :-k

Bei mir zerfleddern die Schlaufen in NullKommaNichts, wenn ich den Spock-Bun mit Flexi mache, weil sie nicht durch eine "Forkenbreite" auf Spannung gehalten werden. Vielleicht fehlt es mir auch schlicht und einfach an Haarmasse in den Längen, um den mit Flexi zu schaffen? Deine Schlaufen sind viel dicker als meine. Muss ich nochmal probieren, vielleicht mit einer anderen Flexigröße. Allerdings, wenn ich nur eine L nehme, dann ist die wiederum nicht lang genug...*grübel*

Lässt mir irgendwie keine Ruhe. Wenn ich den Spock-Bun auch noch mit Flexi tragen könnte, dann wäre es der perfekte Dutt für mich.

_________________
1b/cF 6,5cm
● palo-santo-farbenes Hell-Mittel-Aschblond
● Rückschnitte wegen HA
(104 -> 90 am 30.12.2014, 95,5 -> 88,5 am 26.05.2015, 92 -> 85,5 am 11.08.2015)
● Ziel: wieder Steiss, nun mit akzeptabler Kante
● HA immer wieder aussitzen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spockbun LWB-Variante
BeitragVerfasst: 27.09.2017, 09:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2014, 17:35
Beiträge: 5498
Wohnort: Berlin
Bei mir wird der Spock Bun so gar nichts, sieht meistens sehr unordentlich aus, zerfleddert und die erste Schlaufe ist meist zu locker im Vergleich zur zweiten. Ziepen tut's aber trotdem...
Nur riesig wird er, der Stab auf dem Foto ist 14,5 cm lang, normalerweise trage ich Stäbe bis max. 13,5 cm.

Bild

Ich denke, dass es bei mir am Taper liegt. Die erste Schlaufe besteht größtenteils aus dem schon nachgedickten Teil meiner Haare, danach nimmt der ZU rapide ab.
Also ist das wieder eine Frisur für "Versuche ich nochmal, wenn der Taper deutlich weniger geworden ist"...

_________________
1aMii 8,3 cm - Oktober 2020: 115 cm SSS - PP: Wir brauchen mehr Wachstum!

"Don't want to live in a world that's dying
I want to die in a world that's living"
Ayreon - Unnatural Selection


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 116 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yelana


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de