Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 20.06.2024, 09:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1141 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 66, 67, 68, 69, 70, 71, 72 ... 77  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Farbzieher
BeitragVerfasst: 16.03.2016, 14:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.03.2016, 07:03
Beiträge: 513
Wohnort: Bad Kreuznach
Genau :)

Joghurt hat früher jede Menge Farbe bei mir gezogen, als ich noch chemisch gefärbt habe.
Mittlerweile mögen meine Haare zu viel Protein nichtmehr^^

Ich bilde mir ein, dass die Zitronenrinse inklusive Föhnen auch gut was gebracht hat. Falls Föhnen kein NoGo ist ;)

Du könntest dein Rot auch ein wenig neutralisieren. Grün ist die Gegenfarbe.
Entweder grüne Directions stark verdünnt auftragen, oder einen Eimer mit Wasser füllen, etwas grüne Farbe rein geben und die Haare n bissel durchziehen.
Kannst es auch mit grüner Tinte für Füller oder so probieren.

Falls das auch eine Option wäre, die Farbe ein wenig Richtung blond/braun zu schieben :)

Gegen gelbe Haare nutzt man ja auch Silbershampoo ;)

Die Gegenfarben sind:
Gelb = Lila/Violet
Orange = Blau
Rot = Grün

_________________
2aMii SSS=APL+ ZU=ca. 9cm
Das Hexentagebuch - geschlossen
Bild
Yeti loading: 24,7% - Camouflage-Yeti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Farbzieher
BeitragVerfasst: 16.03.2016, 14:25 
Offline
gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: 29.06.2014, 21:25
Beiträge: 3412
Wohnort: NDS
mit Protein und mal föhnen hab ich keine Probleme.
neutralisieren ist auch doof, da ich alle Farbpigmente raus haben will.

_________________
2aMii - Hüfte - Dunkelblutrot
Jeg tror på alle Aser og Vaner - Og alt hvad opstod Af Ymers krop.
At sjæl mig blev skænket Af sønner af Bor - Og liv sig rejser Af Ragnarok.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Farbzieher
BeitragVerfasst: 16.03.2016, 14:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.03.2016, 07:03
Beiträge: 513
Wohnort: Bad Kreuznach
Oki, dann versuch es mal mit VitC, bzw. Backpulver ist auch eine Möglichkeit.

Hab ich auch einmal gemacht, ob es mehr oder weniger gebracht hat als VitC weiß ich nicht. Aber mit diesem festen Schaum kann man seine Haare suuuper in lustige Formen kneten :D (bei meiner Haarlänge :P)

Im Waschwasser sieht man übrigens nichts. Nie.
Trotzdem wurde es laaaangsam Stück für Stück heller.

Sag mir mal dann wie gut bei dir das Tiefenreinigungsshampoo funktioniert. ;)

_________________
2aMii SSS=APL+ ZU=ca. 9cm
Das Hexentagebuch - geschlossen
Bild
Yeti loading: 24,7% - Camouflage-Yeti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Farbzieher
BeitragVerfasst: 16.03.2016, 14:38 
Offline
gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: 29.06.2014, 21:25
Beiträge: 3412
Wohnort: NDS
bei mir ist das Wasser immer rosa.

Danach kann man immernoch ne dicke Kur machen

_________________
2aMii - Hüfte - Dunkelblutrot
Jeg tror på alle Aser og Vaner - Og alt hvad opstod Af Ymers krop.
At sjæl mig blev skænket Af sønner af Bor - Og liv sig rejser Af Ragnarok.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Farbzieher
BeitragVerfasst: 16.03.2016, 14:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.03.2016, 07:03
Beiträge: 513
Wohnort: Bad Kreuznach
Das ist gut :)
Aber auch wenn irgendwann noch Farbe drin ist und das Wasser nicht mehr bunt ist, dann geht immer noch was raus, nur dann sind es die letzten hartnäckigen Reste, die so ungern gehen wollen und viel Geduld brauchen ;)

So ist es zumindest bei mir ;)

_________________
2aMii SSS=APL+ ZU=ca. 9cm
Das Hexentagebuch - geschlossen
Bild
Yeti loading: 24,7% - Camouflage-Yeti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Farbzieher
BeitragVerfasst: 16.03.2016, 14:55 
Offline
gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: 29.06.2014, 21:25
Beiträge: 3412
Wohnort: NDS
also rosa ist es auch, wenn nur Wasser drüber läuft, nur beim Shampoo auswaschen deutlich stärker

_________________
2aMii - Hüfte - Dunkelblutrot
Jeg tror på alle Aser og Vaner - Og alt hvad opstod Af Ymers krop.
At sjæl mig blev skænket Af sønner af Bor - Og liv sig rejser Af Ragnarok.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Farbzieher
BeitragVerfasst: 16.03.2016, 15:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.03.2016, 07:03
Beiträge: 513
Wohnort: Bad Kreuznach
Das lässt dann doch hoffen ;)
meine Farbe war wie gesagt schon einige Monate alt und da kam nichts farbiges mehr raus :P

_________________
2aMii SSS=APL+ ZU=ca. 9cm
Das Hexentagebuch - geschlossen
Bild
Yeti loading: 24,7% - Camouflage-Yeti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Farbzieher
BeitragVerfasst: 16.03.2016, 15:09 
Offline
gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: 29.06.2014, 21:25
Beiträge: 3412
Wohnort: NDS
meine ist erst knapp 3 Wochen alt, von daher

_________________
2aMii - Hüfte - Dunkelblutrot
Jeg tror på alle Aser og Vaner - Og alt hvad opstod Af Ymers krop.
At sjæl mig blev skænket Af sønner af Bor - Og liv sig rejser Af Ragnarok.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Farbzieher
BeitragVerfasst: 22.03.2016, 13:00 
Offline
gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: 29.06.2014, 21:25
Beiträge: 3412
Wohnort: NDS
Soo ich berichte:

Die hier genannten Methoden haben leider kaum etwas gebracht.
Erst Reinigungs Shampoo auf trockene Haare und dann zwei Stunden einwirken lassen hat viel Farbe entfernt.
Dazu noch einmal das leichte color b4.
Habe jetzt noch einen minimalen rotstich.

_________________
2aMii - Hüfte - Dunkelblutrot
Jeg tror på alle Aser og Vaner - Og alt hvad opstod Af Ymers krop.
At sjæl mig blev skænket Af sønner af Bor - Og liv sig rejser Af Ragnarok.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Farbzieher
BeitragVerfasst: 22.03.2016, 13:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.12.2015, 00:47
Beiträge: 597
@Henrike..bei mir hat auch eine Seifenwäsche enorm Farbe gezogen...aber wirklich viel kam mit Alterra Granatapfel Kur + Vitamin C 50:50 mit 1 Std Einwirken unter der Duschhaube raus..aber es strapaziert auch das Haar denn es entzieht meiner Meinung nach Protein..also viel Pflegen oder wie ich dann eine hellere PHF drüber..ich habe dann Radico Karamellblond statt Auburn Red verwendet, ist ein Rotblond..du könntest auch die Längen die rötlich sind mit einem PHF Aschton überfärben..oder einen Naturfriseur aufsuchen..

_________________
1bFi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Farbzieher
BeitragVerfasst: 22.03.2016, 13:36 
Offline
gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: 29.06.2014, 21:25
Beiträge: 3412
Wohnort: NDS
Die alterra kur und Vitamin c habe ich noch da.
Aber die Längen sollen so bleiben, hab schonmal versucht anzugleichen

_________________
2aMii - Hüfte - Dunkelblutrot
Jeg tror på alle Aser og Vaner - Og alt hvad opstod Af Ymers krop.
At sjæl mig blev skænket Af sønner af Bor - Og liv sig rejser Af Ragnarok.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Farbzieher
BeitragVerfasst: 24.04.2016, 16:12 
Offline

Registriert: 24.04.2016, 15:45
Beiträge: 1
Hey, bin jetzt auch neu hier bei Euch in dieser Gruppe und hab vorher schon einige Betiräge von Euch gelesen wegen Haarfarben rausziehen.
Ich hab das Problem das ich schon sehr viele graue Haare habe und deshalb auch richtig die Haare mit chemischen Farben (Loreal) färbe. Theoretisch nehme ich da meisten hellbraun.
Habe vor einem Jahr von meiner Tochter diese netten strahlenden blaue Tönungen, die sich Directions nennen, auch mal benutzt für das Deckhaar (oben am Kopfscheitel) und zwei Strähnen (vorne am Gesicht) und für einen Teil vom Unterhaar (Haare entlang des unteren Kopfes Richtung Hals). Da ich die Haare vorher nicht entfärbt habe ist natürlich die blaue Farbe nicht so richtig zum Vorschein gekommen, und inzwischen sind diese Haarbereiche leider komplett schwarz.
Hab daher ein paar Tipps von Euch probiert mir die Farbe aus den Haaren zu ziehen, aber so richtig Erfolg hatte ich noch nicht... leider....

Freitags:
1. Backpuler mit Wasser vermischt und das auf die Haare verteilt und dann eine Stunde unter einem Handtuch eintrocknen lassen
Damit ging ein wenig Farbe raus
Samstags:
1. Backpulvermethode nochmals angewendet, diesmal unter der Folienhaube, aber irgendwie hab ich beim abspülen nichts bemerkt das Farbe rauskommt.
2. Kokosnussöl erwärmt und auf die Haare verteilt und dann fünf Stunden unter einer Folienhaube einwirken lassen.
In der Folie waren anschließend ganz wenige braune Farbschichten, aber nicht so viele, und beim ausspülen der Haare vom Fett mit warmen Wasser hab ich leider auch keine Farbe im Wasser sonst feststellen können.
Anschließend mit Schuppenshampoo (Head+Sh.) zweimal behandelt und wieder alles ausgespült. Danach mit dem Fön (sonst föhne ich die Haare nie) getrocknet.
3. Alverde Haaröl (Mandel Argan) komplett überall in die Haare verteilt und Haare zum Zopf geflochten und damit über Nacht drinnen gelassen.
Heute morgen alles ausgespült und zweimal mit Alverde Shampoo (Antifettshampoo) gewaschen.

Aber die Farbe ist immer noch ziemlich hartnäckig, und sieht jetzt irgendwie dunkelbraun / schwarz/ dunkelblau aus.... :((((

Aber ich mach jetzt weiter und hoffe das irgendein Produkt mehr Erfolg hat....
weiß jetzt nur nicht ob ich nochmals erst die Backpulermethode anwenden soll, und anschließend nochmals mit dem Konkosnussöl,
oder jetzt doch lieber gleich mal das mit dem Honig probieren soll....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Farbzieher
BeitragVerfasst: 24.04.2016, 16:19 
Offline

Registriert: 24.08.2014, 20:01
Beiträge: 7557
Wohnort: in Baden-Württemberg
Haartyp: 2a-cC
ZU: 10
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr (she/her)
Hallo kyra29 :winke: Stelle dich doch bitte im Vorstellungsthread kurz vor!

Was du noch versuchen könntest und dir Ei nichts ausmacht: Entweder mit HES waschen oder eine lange Ei-Honig-Öl-Kur machen, das pflegt die Haare gleich noch zusätzlich. Die Pflege können sie nach der Backpulver-Methode sicher gebrauchen.
Und ich würde den Haaren zwischen den Farbzieh-Aktionen auch mal eine Pause gönnen, das tut ihnen sicher auch mal gut, sonst könnten sie austrocknen oder im schlimmsten Fall kaputt gehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Farbzieher
BeitragVerfasst: 24.04.2016, 19:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.03.2016, 07:03
Beiträge: 513
Wohnort: Bad Kreuznach
Bei mir zieht Seifenwäsche ziemlich gut Farbe :)

_________________
2aMii SSS=APL+ ZU=ca. 9cm
Das Hexentagebuch - geschlossen
Bild
Yeti loading: 24,7% - Camouflage-Yeti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Farbzieher
BeitragVerfasst: 25.04.2016, 09:11 
Offline

Registriert: 28.07.2014, 14:08
Beiträge: 3310
Und nochmal in den richtigen Thread posten:

Bei mir zieht (wie ich nun herausgefunden habe) Khadis Haarwaschkräuter wie bolle. vor zwei Wochen die Haare mit Poly Brilliance Tönung schwarz gemacht. drei Kräuterwäschen später sind die Haare wieder Karottenrot/rotblond (außer die Längen sind rotbraun geblieben da ich meist nur den Ansatz mit Waschkräutern bedecke) oO
Khadi Haarwaschkräuter 2EL, 1 tl Zimt, 10 Tr. Amla Öl, 1 tl Aloe Vera Saft und 1 tl Honig ^^ drin hatte ich die Pampe immer so 30 Minuten.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1141 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 66, 67, 68, 69, 70, 71, 72 ... 77  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de