Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 04.02.2023, 05:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 230 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 16  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sanotint / Naturtint
BeitragVerfasst: 12.05.2009, 23:08 
Offline

Registriert: 06.05.2009, 15:49
Beiträge: 22
Sanotint und Naturtint sind ja auch nicht pflanzlich, aber doch nicht solche Chemiebomber wie von dm und co. Und tierversuchsfrei (swoeit ich weiß? Mein Hauptargument, warum ich auf diese zurückgreife..)

Wer von euch verwendet die? Was denkt ihr in Bezug auf die Gerüchte der krebserregenden und erbgutschädigenden Stoffe? Seit ich das gehört habe, hab ich doch BEdenken und wollte es mit Henna versuchen, aber das klappt nicht so ganz :D Vor allem weil ich die Töne, die ich gern hätte (vor allem dunkles Rot / Lila) nicht mit Henna herbekommen kann.
Und wie oft färbt ihr damit? Es ist ja schon etwas teurer als Henna, mit ca 11 EUr pro Packung auch nicht wenig, vor allem bei langen Haaren.
Reaktion eurer Haare? Pflege?

Fragen ragen über Fragen - kann mir jemand Antwort sagen? (;


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.05.2009, 12:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2007, 19:36
Beiträge: 268
Wohnort: Hessen
Mit SanoTint färbe ich schon seit ca. 6 Jahren. Meine Kopfhaut, die sehr empfindlich ist, verträgt es super gut. Ich färbe immer nur den Haaransatz, so ca. alle 6 - 8 Wochen. Dann sind zwar schon Graue rausgewachsen, aber das ist mir :oops: egal.

Henna oder andere PHF kann ich nicht nehmen, weil meine grauen Haare diese Farben nicht annehmen. So ist SanoTint für mich eine sehr gute Alternative.

_________________
Liebe Grüße
Ursula

Haarlänge: 76 cm, 2c Miii
Wunschziel: Hüftlänge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.05.2009, 19:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2009, 12:58
Beiträge: 915
Wohnort: Hessen
hallo,

da indigo bei mir im ansatz mal wieder überhaupt nicht halten will, bin ich im moment am überlegen mal sanotint auszuprobieren.
kann mir vielleicht jemand sagen, ob der nachwachsende ansatz damit so stark ist wie mit chemiefarbe oder ob er weniger stark zu sehen ist? beim indigo hatte ich überhaupt keinen krassen ansatz und würde das gerne wieder so haben.

würde mich über antworten freuen =)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.05.2009, 22:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2008, 21:38
Beiträge: 2646
Wohnort: Saarland
Ich hab auch sehr oft mit Sanotint gefärbt (schwarz) und finde die Farben sehr gut.

_________________
2cMii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.06.2009, 10:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2009, 12:58
Beiträge: 915
Wohnort: Hessen
und war denn der ansatz auch so stark sichtbar wie bei den andern chemischen farben?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.06.2009, 10:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2009, 17:28
Beiträge: 2180
Ich habe jetzt gerade SanoTint goldbraun auf dem Kopf, da ich mit Essential Color doch nicht so ganz zufrieden war.

Bericht folgt, wenn sie trocken sind oder morgen. :D

_________________
1 b M ii 9
64 cm nach SSS (09.05.2009)
78,5 cm nach SSS (16.04.2010)
94 cm nach SSS (15.12.2013)
97 cm nach SSS 23.11.2014


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.06.2009, 15:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2008, 21:38
Beiträge: 2646
Wohnort: Saarland
Ja der Ansatz war eigentlich genauso. Bei mir hat Sanotint aber viel besser gehalten als manche chemische Farbe.

_________________
2cMii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.06.2009, 13:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2009, 17:28
Beiträge: 2180
Bis jetzt bin ich sehr zufrieden!

Deckt bei mir auf jeden Fall wesentlich besser als EC und die Haare fühlen sich gepflegt an.

Die Spitzen haben nicht gelitten, auch wenn ich schwer mit mir am Kämpfen war, ob ich wirklich komplett durchfärben sollte.

Wenn sich auf längere Sicht keine Schäden zeigen, ist das auf jeden Fall meine neue Farbe. :)

_________________
1 b M ii 9
64 cm nach SSS (09.05.2009)
78,5 cm nach SSS (16.04.2010)
94 cm nach SSS (15.12.2013)
97 cm nach SSS 23.11.2014


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2009, 20:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.05.2009, 16:11
Beiträge: 241
Wohnort: Saarland
War heute im Reformhaus und hatte die Qual der Wahl zwischen Logona und Sanotint. Meine Haare sind in den Längen schwarz (Chemie) gefärbt und die Ansätze (ca. 4 cm) habe ich anfangs mit Indigo, danach, weils nicht so lange gehalten hatte mit Henna und Indigo gefärbt (da ich gelesen hatte, dass man helleres Naturhaar mit Henna vorfärben sollte und das Indigo dann dunkler und haltbarer wäre). Leider habe ich das Problem, dass das Indigo auf dem hennagefärbten Haar schnell rausfällt und der Ansatz nun sehr rötlich ist.
Jetzt meine Frage: würdet ihr mir eher dazu raten ein braunes PHF für den Ansatz zu benutzen oder hält das dann genauso schlecht wie Indigo pur? Oder sollte ich doch besser mal Sanotint ausprobieren? Und wenn dann welche Farbe am besten? Möchte auf jeden Fall nimmer schwarz sein-von daher wäre ein dunklerer Braunton klasse. Ãœberdeckt das denn überhaupt die Henna-Ansätze?
Boar-Fragen über Fragen :oops:

_________________
schwarz gefärbt mit PHF (Längen Chemie), NHF Dunkelblond 1b/cMii 52 cm (SSS)
Bild
Bild
(Quelle: http://www.smilies.4-user.de)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2009, 22:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.02.2009, 13:33
Beiträge: 2354
Wohnort: Halle (Saale)
Also Sanotint ist ja auch Chemiefarbe mit natürlichen Zusätzen (aber ich glaub eher in der Pflegelotion) und ohne Ammoniak...
Ich würde mir lieber nochmal ein paar Tips für Indigofarbe anhören und es nochmal probieren, bevor du zu Sanotint greifst. Es ist wohl etwas schonender als Chemiefarbe, aber Indigo und Henna sind REINE Natur und greifen nicht in der Form die Haarstruktur an...

_________________
2a M ii
Taillenlänge
Fuchsrot
Nächstes Ziel: Hüfte

klick


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.07.2009, 08:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2009, 17:28
Beiträge: 2180
Ich kann nur zu Sanotint was sagen.

Da ich ziemlich viele graue Haare habe, funktioniert hennaen nicht.

Sanotint ist im Vergleich zu Chemiefarbe schonender, riecht wesentlich angenehmer und es deckt die grauen Haare genauso gut ab.

Wenn du aber nicht wie ich das Problem mit grauen Haaren hast, würde ich es doch erst mal mit Natur versuchen, da hat Hagweib recht.

_________________
1 b M ii 9
64 cm nach SSS (09.05.2009)
78,5 cm nach SSS (16.04.2010)
94 cm nach SSS (15.12.2013)
97 cm nach SSS 23.11.2014


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.07.2009, 10:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.08.2007, 11:09
Beiträge: 4255
Ich habe gestern mit Sanotin Johannisbeere gefärbt. :D

Die Farbe ist sehr toll geworden und die Haare fühlen sich auch gut an.

Allerdings muss ich sagen, dass ich denke dass das Zeug von den INCIs her und auch vom Gefühl her (Kopfhaut) genauso schlimm ist wie eine Intensivtönung.

Ich hoffe allerdings, dass es bei mir besser hält als herkömmliche Haarfarbe oder Henna. es heißt ja immer, Sanotint würde sich kaum verwaschen.

Wenn das nicht so sein sollte, werde ich wieder auf Henna umsteigen. Ist zum einen Haarschonender und auch besser für den geldbeutel. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.07.2009, 14:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2007, 09:11
Beiträge: 1671
Wohnort: Österreich
Nimoe hat geschrieben:
Oder sollte ich doch besser mal Sanotint ausprobieren? Und wenn dann welche Farbe am besten? Möchte auf jeden Fall nimmer schwarz sein-von daher wäre ein dunklerer Braunton klasse. Ãœberdeckt das denn überhaupt die Henna-Ansätze?
Boar-Fragen über Fragen :oops:


also die brauns fallen recht dunkel aus. ich hatte das dunkelbraun und das tiefbraun und es sah beides quasi aus wie schwarz. wenn du also wirklich braun willst würd ichs als erstes mal mit einem mittelbraun versuchen (gold oder aschbraun).

und ja es überdeckt henna - allerdings wohl nicht schwarz. oder was meinst du mit "ansätze"? um schwarz loszuwerden müsstest du vorher aufhellen.

_________________
1bFi (5 cm) /NHF: blond


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.07.2009, 14:54 
Offline

Registriert: 02.12.2008, 23:33
Beiträge: 2507
Aschbraun ist auf meinen rotblonden Haaren fast schwarz geworden, werde demnächst Aschblond probieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.07.2009, 23:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.05.2009, 16:11
Beiträge: 241
Wohnort: Saarland
Dankeschön, für die vielen schnellen Antworten :D
War heute nochmal in der Stadt nach Farbe schaun und habe mich gegen Sanotint entschieden-gebe PHF nochmal eine Chance :wink:
Habe mir das Henna braun gekauft (und natürlich gleich draufgeklatscht-ungeduldig wie ich bin). Ist ganz ok geworden-zwar immer noch rötlich, aber besser als vorher. Außerdem ändert sich die Farbe eh meist noch bis zum nächsten Tag (zum Positiven). Mal schaun, wie lange es hält.
Wenn ich auf Dauer mit brauner PHF gar nicht klarkomme, dann kann ich ja immernoch auf Sanotint umsteigen. Aber gut zu wissen, dass die Farben so dunkel ausfallen-möchte ja keine ganz schwarzen Haare mehr. Also wenn ichs probiere dann wohl am besten einen hellen Braunton. Aber ihr habt echt Recht-PHF ist wohl für die Haare die bessere Alternative-will sie ja schließlich wachsen lassen.

_________________
schwarz gefärbt mit PHF (Längen Chemie), NHF Dunkelblond 1b/cMii 52 cm (SSS)
Bild
Bild
(Quelle: http://www.smilies.4-user.de)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 230 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 16  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de