Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 25.02.2024, 21:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 27.09.2023, 17:16 
Offline

Registriert: 27.09.2023, 16:58
Beiträge: 4
Pronomen/Geschlecht: w
Hallo ihr Lieben,
ich bin ganz neu hier :-) um genau zu sein seit 5 Minuten. Das Forum ist mir aber durchaus bekannt :-) ich wollte nur mal eben bei den hier anwesenden Expert*innen nachfragen: Was meint ihr, bitte ganz ehrlich, lohnt sich ein Rauswachsen dieser Naturhaarfarbe? ich bin so unfassbar unschlüssig, möchte aber auch so gerne zu mir stehen.
Ich hoffe ich habe gegen keine Richtlinien verstoßen, sollte dies der Fall sein bitte ich es zu entschuldigen. Ich hab das Bild mal per Sciebo geteilt und mit dem unten stehenden, kreativen PW geschützt xD über eure Meinungen freue ich mich.
Sollte der Link nicht funktionieren, hab ich hier noch ein Foto. Leider wusste ich nicht genau, wo ich es am besten hochladen soll. Ich danke euch :-)

blob:https://web.whatsapp.com/66b16bc8-c838-412c-a672-41e3a357f20e



https://ruhr-uni-bochum.sciebo.de/f/1887421469
PW: Haare


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.09.2023, 21:51 
Offline

Registriert: 27.09.2023, 16:58
Beiträge: 4
Pronomen/Geschlecht: w
Update: Ich sehe gerade das ich im html Quellcode Bilder einfügen kann. Wird nachgereicht :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.09.2023, 08:25 
Offline

Registriert: 27.09.2023, 16:58
Beiträge: 4
Pronomen/Geschlecht: w
Hallo ihr Lieben,
hier mal mein zweiter Versuch mit der Verlinkung eines Fotos. Über Rückmeldungen freue ich mich sehr.


https://imagizer.imageshack.com/img922/3586/Q8lgXd.jpg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.09.2023, 08:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.07.2023, 22:45
Beiträge: 134
SSS in cm: 75
Haartyp: 2a M iii
ZU: 11
Pronomen/Geschlecht: weiblich
Hallo LydiaMarie, wieso denkst du, dass es sich nicht lohnen könnte? Gefällt dir deine Naturhaarfarbe nicht? Von dem bisschen, was ich am Ansatz auf dem Foto sehen kann, kann ich mir vorstellen, dass sie gut zu deinen Augen und deiner Haut passt.

_________________
Ziel Hüfte 85 cm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.09.2023, 09:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 20:30
Beiträge: 6024
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 76
Haartyp: 1aFii
ZU: ~7cm
Instagram: @janinadiehl86
Hallo LydiaMarie.

Jetzt kann ich das Bild sehen. Danke fürs nochmal einstellen. :)

Ich persönlich würde sagen alleine wegen der Haarqualität, die sich von blondierten Haaren zu NHF schon deutlich verbessern sollte, lohnt sich ein Rauswachsen lassen der Haarfarbe. :D

Die Farbe an sich und ob man sie zu seinem Gesicht mag, kann man besser beurteilen, wenn der Ansatz schon weiter herausgewachsen ist. Dann zeigen sich erst die Farbreflexe der NHF, die im Moment neben dem blondierten Teil noch völlig untergehen und die evtl. auch erst mit etwas Weathering kommen.
Die dunklere Farbe per se wird dir vermutlich stehen, da deine Augenbrauen ebenfalls dunkler sind.
Falls dir der Ansatz große Sorgen macht beim Durchhalten, könntest du auch nur den blondierten Teil der Haare an deine NHF angleichen lassen. Evtl. müsstest du nach einer Zeit nochmal nachfärben lassen, da die Farbe bei blondierten Haaren oft wieder etwas raus fällt, aber das ist an sich kein Problem.

Ansonsten würde ich evtl. einfach mal noch 2-3 Monate abwarten, wie sich der Ansatz und die NHF entwickelt, dann kannst du dich immer noch entscheiden. Falls der Ansatz dich in der Zwischenzeit sehr stört, können evtl. Haarbänder etwas Abhilfe schaffen. Sie verdecken den Übergang etwas und brechen die scharfe Kante zwischen NHF-Ansatz und blond auf.

_________________
Vielwäscherin, CWC, KK/NK, NHF
Wunschlänge: 90cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.09.2023, 13:42 
Offline

Registriert: 27.09.2023, 16:58
Beiträge: 4
Pronomen/Geschlecht: w
Vielen, vielen Dank euch beiden für die Antworten :) eigentlich mag ich mein 'Dunkelaschblonde' total. Nur dachte ich in der Vergangenheit immer ich würde damit so 'untergehen' und habe mich wie einige Frauen in meinem Umfeld einfach 'angepasst'. Die verbesserte Haarqualität ist tatsächlich das, was mich anspornt und ich glaube auch dunklere Haare würden mir viel besser stehen (sonst hätte die Natur das wohl auch nicht so gemacht..)

Einen Friseurtermin zur Anpassung habe ich tatsächlich bereits. Auf die Naturansätze kommt mir allerdings nichts. Ich werde weiterhin berichten und lese hier im Forum ganz fleißig :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.12.2023, 16:58 
Offline

Registriert: 04.03.2014, 08:03
Beiträge: 16
Hallo, ich habe die selbe Haarfarbe wie du. Ich habe mein Dunkelblond schon bis zu den Ohren. Die Haarqualität ist so viel besser. Heute habe ich kurz überlegt wieder zu strähnen, aber ich habe so viel Haarbruch bei den blondierten, dass mir das wieder zu viele Haare kosten würde. Ich lasse Natur jetzt weiter wachsen. Liebe Grüße Sandra


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.12.2023, 22:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2014, 22:40
Beiträge: 9358
Wohnort: Nord-BaWü
SSS in cm: 85
Ihr Lieben,
allein schon für bessere Haarqualität, Glanz und einfache Pflege lohnt sich NHF. :verliebt:

Ich finde die Farbe auf den Fotos definitiv rauswachswürdig und möchte sagen mit NHF geht man weniger unter als mit Blondierung, weil färben kann (und tut fast) Jeder... Das natürliche Farbspiel ist einfach was Besonderes und man kommuniziert damit auch eine gewisse selbstzufriedene Gelassenheit und Akzeptanz seiner angeborenen Merkmale. Das ist letztendlich auch etwas, dass auf die Mitmenschen einen positiven Eindruck macht.

Bin da ganz bei JaninaD :D
In paar Monaten wird das schon ganz anders aussehen.

_________________
~ Feuerlocke pflegt 1bFii zum Knie ~
01.01.2024 - Yetifaktor: 41,07 cm (Engagée) / 01.01.2024 - SSS: 85 cm
:arrow: Schnittfrei durch 2024


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.12.2023, 00:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.08.2023, 21:39
Beiträge: 164
SSS in cm: 120
Haartyp: 1c F ii
Pronomen/Geschlecht: weiblich
@ Feuerlocke:
So schön geschrieben! :verliebt:


Ich habe auch jahrelang meine Haare blondiert, z.T. mit heftigeren Mischungen Wasserstoffperoxid als gängig. Meine Haare dümpelten 10 Jahre lang auf der gleichen Länge rum, so etwas kürzer als bis Höhe BSL.
Dann hatte ich keine Lust mehr immer nachzufärben. Frisch gefärbt sah ich immer aus wie n Albino. Wenn die NHF wenige mm rausgewachsen war, dann sah es super aus, aber sobald die NHF wenige cm rausgewachsen war, sah es total assi aus.
Tja, und mit der NHF schafften es meine Haare endlich länger zu werden. :yess:
Also wenn das kein Argument für NHF ist ... :mrgreen:

_________________
Etappen-Ziel 1: Klassiker mit 120 cm :yess:

Etappen-Ziel 2: 2ter Goldener Schnitt mit 135 cm

Ziel: Knie


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.12.2023, 10:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2014, 22:40
Beiträge: 9358
Wohnort: Nord-BaWü
SSS in cm: 85
Danke Flexi und ja, das heftige Blondieren und Färben habe ich auch durchgemacht. Frisch gefärbt hab ich mich supercool gefühlt und dachte mit der neuen Haarfarbe bin ich "besser" und zeige dass ich mich pflege, ordentlich und gewissenhaft bin und was nicht alles man sich so einbildet durch irgendwelche Maßnahmen signalisieren zu können. Aber je stärker die Veränderung, um so heftiger und häufiger der Kampf mit den Ansätzen. Irgendwann litt die Kopfhaut (und die Länge) einfach zu sehr und mir ist auch bewusst geworden dass die Leute um denen Anerkennung und Bestätigung die ich kämpfe doof sind. Egal wie viel ich tue, von den falschen Leuten bekommt man niemals richtige Anerkennung. Schon garnicht durch äußere kosmetische Veränderungen. Also so ganz platt ausgedrückt, ich hoffe man versteht was ich meine. Letztendlich muss es nur mir selber gefallen wie ich aussehe. Ist alles nur eine Frage der Geisteshaltung. Also bin ich doch lieber mit NHF (und ersten grauen Haaren) mit mir im Reinen. Damit hab ich viel weniger Stress und auch längere Haare weil die nicht mehr abbrechen. :)

_________________
~ Feuerlocke pflegt 1bFii zum Knie ~
01.01.2024 - Yetifaktor: 41,07 cm (Engagée) / 01.01.2024 - SSS: 85 cm
:arrow: Schnittfrei durch 2024


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.12.2023, 18:16 
Offline

Registriert: 28.04.2022, 18:13
Beiträge: 405
Haartyp: 2irgendwasCiii
Pronomen/Geschlecht: Weiblich
Ich habe früher auch exzessiv gefärbt, z.T. stark blondiert wegen den Direktziehern. Das haben sie nicht gut überstanden. Alle drei Wochen wäre der Ansatz fällig gewesen, jedesmal eine Sauerei mit der Farbe… ihr wisst, was ich meine ;)

Spliss und Filz waren meine besten Freundinnen..

_________________
Mit Wellen und C-Haar versilbernd auf dem Weg nach unten :)

Ums Kinn rum, weiter.
360 Grad Undercut rauswachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de